Für Zukunftsdenker und innovative Gestalter

Das TREND UPDATE ist das offizielle Monatsmagazin des Zukunftsinstituts, herausgegeben von Matthias Horx.
Lesen Sie mehr »
Future Spot: Im Labyrinth des Geistes (05/15)

Future Spot: Im Labyrinth des Geistes (05/15)

Im Labyrinth des Geistes Die Sherlock-Holmes-Ausstellung gibt einen Einblick in das Museum von morgen
Zukunft ohne Müll

Zukunft ohne Müll

So viel Verpackung muss nicht sein: Wie nach dem Re- das Precycling Märkte und Wirtschaft verändern wird Von ANJA KIRIG
Future Spot: Der vertikale Wald (04/15)

Future Spot: Der vertikale Wald (04/15)

Ab sofort gibt es in Mailand Wohnungen mit privatem Wald auf dem Balkon. Nach fünfjähriger Bauphase wurden Ende 2014 im Mailänder Viertel Porta Nuova die ersten Hochhäuser mit integriertem Wald eröffnet.
Report: Was nicht drin ist

Report: Was nicht drin ist

Free-From-Produkte boomen. Die verwirrende Vielfalt im Angebot von Supermärkten steigt immer weiter an. Zwischen Vorreitern und Nachahmern wird die Frage der Konsumenten nach Transparenz über künftige Erfolgsmodelle entscheiden. Von VIKTORIA WEGSCHEIDER
Die stille Revolution

Die stille Revolution

 Serienbauteile aus dem Drucker? Was noch vor Kurzem nach Science Fiction klang, ist jetzt Wirklichkeit geworden. Die additive Fertigung hat das Potenzial, die Weltwirtschaft umzukrempeln – wenn auch nicht so wie ursprünglich gedacht. Von STINE WETZEL
Aktuelle Themen

Editorial: Weniger ist noch zu viel

  Eine Welt ohne Müll. Ein gewaltiges Projekt, fast wie die Rückkehr in den Urzustand der Natur. Denn es wäre nicht nur ein Traum, es wäre eine echte Neuerung in der Menschheitsgeschichte. Die Müllabfuhr begann in Deutschland im 15. Jahrhundert, weil die Verhältnisse in den Städten nicht mehr tragbar waren. Heute recycelt Deutschland an der Weltspitze, wogegen EU-Mitglied Rumänien noch

Radar: Menschen, Trends, Produkte (04/15)

Dieses Buch zerstört sich selbst Neue Wege im Buchhandel? Mit dem ersten sich selbst zerstörenden Buch hat im Buchhandel die Snapchat-Ära begonnen. Der amerikanische Thriller-Autor James Patterson wollte für sein neues Werk „Private Vegas“ die Werbetrommel ein wenig innovativer rühren und engagierte dafür eine Kreativagentur, die folgendes Konzept realisierte: Genau 1 000 Leser in den...

Horxkolumne: Wird der Veganismus siegen?

Zukunftsforscher Matthias Horx über Ist Fleischverzicht ein „Megatrend“? Oder eine Attitüde, die bald wieder vorübergeht?

„Die junge Generation hat es satt, mit und im Müll zu leben”

Zero Waste und Cradle-to-Cradle: Franz Seher erklärt die Super-Symbiose, die Industrie und Konsumverhalten für immer verändern könnte. Franz Seher ist ein multilateraler, strategischer Denker. Er war erst Software-, dann Industriedesigner und ist nun Entrepreneur. Mit seiner Thesis zum Master of Science in Engineering „Designing the Zero Waste Experience“ gewann er jüngst den Innovation Award der Fachhochschule Oberösterreich....

Porträt: Felix Wassermann

 „Wenn du ein Tier rettest, rettest du nicht die Welt, aber du rettest die Welt für das Tier.“ Der Gründer Felix Wassermann verbindet die Motivation, etwas Gutes zu tun, mit einem Mehrwert für Unternehmen. Die Geschichte eines innovativen Charity-Portals Von KATHARINA WZIETEK

Inforama (04/15)

Silver Society: Die Gerontokratie ist Realität Bemooste Häupter regieren das Land – zum Glück! Mit 66 Jahren, da fängt das Leben an – zumindest für diejenigen Deutschen, die einen Hochschulabschluss haben. Mit über 65 Jahren bleiben eher die Hochqualifizierten (4,3 Prozent der Berufstätigen) und Manager (3,1 Prozent) auf dem Arbeitsmarkt. 2030 wird es auf dem deutschen...

Future Business: Neue Start-ups (04/15)

LightSail Energy REVOLUTION FÜR DEN ENERGY GRID Die Gründerin von LightSail Energy, Danielle Fong, ging schon mit 12 Jahren auf die Uni. In ihrem Fach Energie beschäftigte sie sich mit den Möglichkeiten, erneuerbare Energie zu speichern und kam auf die Idee, dafür komprimierte Luft zu verwenden. Mit diesem Gedanken zog sie 2009 ins Silicon Valley,...

Impuls: Bücher, Web & App (04/15)

BÜCHER ICH, ICH, LEIDER ICH Wie aktuell selbst älteste Theorien für unser individualistisches Selbstbild sind Für die westlichen Kulturen der vergangenen Jahrzehnte ist der Individualismus so etwas wie eine Ersatzreligion. Selbstbestimmung war der Schrein einer pluralistischen Gesellschaft, in der allgemein bindende Regeln immer weniger akzeptiert wurden. Ego-Gesellschaft, Ich-Orientierung und Ellbogenmentalität wurden dann zu Schreckgespenstern der Spaß-...

Fragebogen: Wie sieht unsere Zukunft aus? (04/15)

  10 Fragen an prominente Forscher und Denker. Diesmal mit Philipp Riederle: Er ist Experte für die Generation Y, denn er ist einer von ihnen. 2013 veröffentlichte der jüngste Unternehmensberater Deutschlands sein Buch „Wer wir sind und was wir wollen“.
Editorial: Die neuen Wir-Kulturen

Editorial: Die neuen Wir-Kulturen

Unterm Strich – zählt wir! Das könnte man in Abwandlung eines typischen Werbespots der Ego-Gesellschaft sagen, wenn man unseren Titel liest. Im Zukunftsinstitut beobachten wir das Erstarken der Rekursion zum Ich-orientierten Individualismus schon länger.

Radar: Menschen, Trends, Produkte (03/15)

Über einen Knopf fürs Smartphone, E-Mail-Engel und eine Flugdrohne, die aus Pilzen gemacht ist.

Horxkolumne: Der Amish-Futurismus

Zukunftsforscher Matthias Horx über eine neue Schüchternheit gegenüber der Technik und wie sie uns helfen kann, die Spreu vom Weizen zu trennen.