Fünf Ideenbeschleuniger im Kurzüberblick.

Upcycling
Rettet den Telefonhörer! Eines der Vermächtnisse der Industriedesign-Ikone Henry Dreyfuss ist der klassische Telefonhörer, wie er jahrzehntelang überall auf der Welt in Verwendung war. Im Zeitalter des Smartphones ist diese Designperle des 20. Jahrhunderts vom Aussterben bedroht, und das, obwohl diese Telefone eigentlich nicht kaputtgehen können: Sie sind aus Bakelit, einem nahezu unzerstörbaren Material. Das macht sie andererseits aber auch zu einem ökologischen Problem, denn Bakelit-Müll zerfällt nicht. Upcycling ist eine Lösung für dieses Öko-Problem: Anstatt einfach nur in einen Recycling-Kreislauf zu wandern, werden Abfallprodukte beim Up- statt Re-Cycling sogar noch besser als vorher. Im Falle der Bakelit-Telefonhörer bedeutet das, ihnen eine neue Existenzberechtigung zu verschaffen. Dem Design- Duo „Uncle Oswald is my Hero” ist das gelungen: Sie bauten Lautsprecher in den Telefonhörer ein. Hör- und Sprechmuschel werden damit zu Speakern für Laptop und iPhone, und das ursprüngliche Design des Dreyfuss-Hörers blieb erhalten. www.uncleoswald.com

Weitere Shortcuts in der Ausgabe 02/2012: